Category Archives: Spannend in Tiroler Medien

Bangen um Aus für Antibiotika-Produktion

Sandoz mit dem Standort in Kundl ist der letzte verbliebene Antibiotika-Produzent in Westeuropa. Befürchtungen um das mögliche Ende der Antibiotika-Herstellung bei Sandoz sorgen für massive Warnungen aus der Medizin. >>>Zum Bericht auf orf.at

Posted in Aktuell, Spannend in Tiroler Medien | Kommentare deaktiviert für Bangen um Aus für Antibiotika-Produktion

92 TGKK-Millionen fließen nach Wien

92 Millionen an Rücklagen der TGKK werden nach Wien kommen. Grund ist die Zusammenlegung der Gebietskrankenkassen zur Österreichischen Gesundheitskasse ab Jänner nächsten Jahres. >>>Zum Bericht auf orf.at

Posted in Aktuell, Spannend in Tiroler Medien | Kommentare deaktiviert für 92 TGKK-Millionen fließen nach Wien

Ärztekammer fordert liberaleres Kassen-System

Weiterhin können in Tirol zahlreiche Kassenarztstellen nicht besetzt werden. Bei der letzten Ausschreibung fanden sich für 22 Stellen nur sechs Ärzte. Bei der Tiroler Ärztekammer sieht man einen Grund für den Mangel in einem zu restriktiven Kassensystem. >>>Zum Bericht auf … Continue reading

Posted in Aktuell, Spannend in Tiroler Medien | Kommentare deaktiviert für Ärztekammer fordert liberaleres Kassen-System

Patientenvertreter: „Tiroler sind sehr leidensfähig“

Es sind bestimmt keine Lappalien“: Patientenvertreter Birger Rudisch fordert von den Gesundheitseinrichtungen im Land einen offeneren Umgang mit Beschwerden. >>>Zum Bericht in der „TT“

Posted in Aktuell, Spannend in Tiroler Medien | Kommentare deaktiviert für Patientenvertreter: „Tiroler sind sehr leidensfähig“

4000 Tiroler verbieten Organspende

2017 wurden in Österreich 789 Organe von Verstorbenen und Lebenden transplantiert. Will man nach seinem Tod auf keinen Fall Organspender sein, kann man sich im Widerspruchsregister eintragen lassen. >>>Zum Bericht in der „Tiroler Tageszeitung“

Posted in Aktuell, Spannend in Tiroler Medien | Kommentare deaktiviert für 4000 Tiroler verbieten Organspende

Bezirkskrankenhaus Lienz feierte Jubiläum „50 Jahre Dialyse“

Im Jahre 1968 wurde am BKH Lienz die dritte Dialyse-Station Österreichs eingerichtet. Heute werden dort jährlich mehr als 5.300 „Blutwäschen“ durchgeführt. >>>Zum Bericht im „Ostirler Boten“

Posted in Aktuell, Spannend in Tiroler Medien | Kommentare deaktiviert für Bezirkskrankenhaus Lienz feierte Jubiläum „50 Jahre Dialyse“

Streit um Kassen-Millionen in Tirol

Die Ankündigung der Tiroler Gebietskrankenkasse, Prestigeprojekte des Landes wie den Ausbau der Hospize oder die Entlastung der Spitalsambulanzen nicht mitfinanzieren zu wollen, hat gestern für Aufregung gesorgt. Wie berichtet, sieht sich der Verwaltungsausschuss der Kasse gezwungen, Millionen Euro zu streichen, … Continue reading

Posted in Aktuell, Spannend in Tiroler Medien | Kommentare deaktiviert für Streit um Kassen-Millionen in Tirol

Betrug mit e-card: Familie nach 12 Jahren entlarvtUnfassbarer Fall von Sozialbetrug in Tirol: Die Polizei konnte in Innsbruck eine 68-Jährige entlarven, die seit dem Jahr 2006 ihre e-card immer wieder an ihre nicht versicherte Mutter weitergegeben haben soll

Unfassbarer Fall von Sozialbetrug in Tirol: Die Polizei konnte in Innsbruck eine 68-Jährige entlarven, die seit dem Jahr 2006 ihre e-card immer wieder an ihre nicht versicherte Mutter weitergegeben haben soll >>>Zum Bericht in der „Krone“

Posted in Aktuell, Spannend in Tiroler Medien | Kommentare deaktiviert für Betrug mit e-card: Familie nach 12 Jahren entlarvtUnfassbarer Fall von Sozialbetrug in Tirol: Die Polizei konnte in Innsbruck eine 68-Jährige entlarven, die seit dem Jahr 2006 ihre e-card immer wieder an ihre nicht versicherte Mutter weitergegeben haben soll

Dialyse wäscht seit 75 Jahren Blut

Aus der Waschtrommel wurde Hightech: Mehr als 300 Tiroler brauchen die Kunstniere. >>>Zum Bericht in der „TT“

Posted in Aktuell, Spannend in Tiroler Medien | Kommentare deaktiviert für Dialyse wäscht seit 75 Jahren Blut

Nierenspende von einem Samariter

Nierenlebendspenden kommen im Vergleich zu Spenden von Verstorbenen in Österreich relativ selten vor. Dennoch gibt es Menschen, die ihr Organ fremden Menschen völlig uneigennützig zur Verfügung stellen. >>>Zum Bericht in der „Tiroler Tageszeitung“

Posted in Aktuell, Spannend in Tiroler Medien | Kommentare deaktiviert für Nierenspende von einem Samariter