Herzlich willkommen auf der Homepage von Nephro Tirol (VNT)!

Der Verein Nephro Tirol wurde am 15.3.2007 von 10 Gründungsmitgliedern in Innsbruck gegründet. Bereits am 4.6.2007 ist es unserem Verein gelungen mit einer eigenen Internethomepage Geschichte zu schreiben:  Seither haben  über 200.000 Besucher mit mehr als 2,4 Millionen Zugriffen unseren Internetauftritt besucht! Nephro Tirol ist Mitglied der Arge Niere Österreich (ANÖ) und der Selbsthilfe Tirol.

Green Ribbon: JA zur Organspnde!

Auf unseren Bundesländerseiten versuchen wir aktuelle Meldungen über unseren Verein und Nachrichten mit einem Tirolbezug zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus kann jedezeit im Menü auf die Hauptseite der Arge Niere Österreich zugegriffen werden, dort werden die täglich aktuelle Nachrichten aus aller Welt zum Thema Transplantation und Nephrologie online gestellt. Auf der Hauptseite der Arge Niere entnehmen Sie bitte auch alle Informationen über Soziales. Im Hauptmenü gelangen Sie auch zu den anderen Bundesländervereinen! Zweimal jährlich erscheint unsere Vereinszeitung Nephro Zeitung Tirol . Sechs Mitglieder des Vorstands kümmern sich ehrenamtlich in ihrer Freizeit um die Anliegen aller Nierenkranken Tirols. Alle sechs Vorstandsmitglieder sind selbst von einer Nierenerkrankung betroffen. Fünf stehen voll im Arbeitsprozess. “Nephro” stammt aus dem Griechischen und heißt übersetzt Niere. Unsere monatlichen Stammtische finden jeden letzten Donnerstag im Monat statt.

Nächste Stammtisch-Termine am 30.6.2016:

1.Innsbruck: Gasthof Sailer, Adamgasse 7,6020 Innsbruck ab 18h, Kontakt: Egon Saurer: 0664/5099928

2.Unterland: Restaurant Paletti, Achenseestr. 41, 6200 Jenbach, ab 19h, Kontakt: Hubert Kogler: 0664/5099951

Unterstützen Sie uns mit Ihrer Mitgliedschaft, denn nur ein starker Verein kann in den nächsten Jahren die großen Herausforderungen meistern: Zur Mitgliedserklaerung Blättern Sie sich durch die Seiten und genießen Sie unsere Homepage! In der Vereinschronik können Sie das Geschehen des Vereins nachlesen! Machen Sie Urlaub, haben wir eine günstige Auslandsreisevericherung für chronisch Kranke der Wiener Städtischen Vericherung anzubieten: Krankenversicherung

“Die Weisen, die geschult und diszipliniert sind, scheinen wie ein Leuchtfeuer. Sie verdienen Geld, geradeso wie eine Biene Honig sammelt, ohne der Blume zu schaden, und sie lassen es wachsen wie einen Ameisenhügel, der langsam höher wird. Weise erworbenes Vermögen verwenden sie zum Nutzen anderer.”